Besinnlicher Abend im Hotel Diegner

Zum Jahresabschluss 2017 trafen sich die Mitglieder des GHV im festlichen Ambiente zum allj√§hrlichen Besinnlichen Abend im Hotel Diegner. Helga und Werner Echle hatten ein sehr feierliches, adventliches Programm mit kleinen Vortr√§gen, Musikeinlagen, einer Weihnachtsgeschichte und einer Ansprache des Vorsitzenden zusammengestellt. Ein geschmackvolles Menu und rege Tischgespr√§che rundeten den Abend ab. Fotos von Hannelore H√§rle […]

Autoren werfen Blick auf Widerstand

P√ľnktlich zur Adventszeit lieferte der Geschichts- und Heimatverein Villingen auch dieses Jahr wieder sein Jahresheft mit dem diesj√§hrigen Thema “Villingen im Wandel der Zeit”. Das Heft stellt eine Fundgrube f√ľr Geschichtsinteressierte dar und dient der Bev√∂lkerung als Informationsquelle. Der Verein gr√ľndete sich 1969 kurz vor der Fusion der beiden St√§dte Villingen und Schwenningen, mit dem […]

Schätze und Geheimnisse der Benediktinerkirche

Beeindruckende F√ľhrung des Geschichts- und Heimatvereins mit Pfarrer Kurt M√ľller An die hundert Teilnehmer folgten der Einladung des Geschichts- und Heimatvereins zur F√ľhrung mit seinem Ehrenmitglied Dekan i.R. Pfarrer Kurt M√ľller zur Besichtigung der Benediktinerkirche. Pfr: M√ľller ging zun√§chst auf die Geschichte des Benediktinerklosters St. Georgen bis zu dessen Umzug nach Villingen und den Bau […]

Geschichtsbild und Identität der Stadt Villingen im 19. Jahrhundert

VS-Villingen. Casimir Bumiller hielt einen Vortrag aus der gemeinsamen Chronik der Stadt Villingen-Schwenningen, die unter seiner Leitung entstand. Im M√ľnsterzentrum skizzierte er aus dem Band II die Suche Villingens nach der eigenen Identit√§t. Eine kulturelle, und geschichtliche Heimat zu finden, erweist sich f√ľr die Menschen aufgrund der kriegerischen und politischen Ereignisse der Zeit zwischen 1782 […]

Exkursion zum Barock in Oberschwaben

Die Mitglieder des Geschichts- und Heimatvereins Villingen machten einen vom Beiratsmitglied Eberhard H√§rle organisierten Ausflug zum Oberschw√§bischen Barock. Zun√§chst besuchten sie in Bad Schussenried die Kirche St. Magnus des ehemaligen Pr√§monstratenser-klosters und bewunderten das vom √úberlinger Bildhauer G. A. Machein 1715-1717 geschaffene und reichlich ausgestattete Chorgest√ľhl aus Nussbaumholz, w√§hrend die Figuren und Reliefs aus Lindenholz […]

Wanderung des GHV auf dem Premiumweg

Am Samstag 30.09.2017 versammelten sich 40 Mitglieder des GHV im Germanswald, um auf dem Premium-wanderweg miteinander zu wandern. Unter fachlicher F√ľhrung von Roland Brauner und Eberhard H√§rle f√ľhrte der Weg √ľber den Uhustein zum Gasthof Forelle und auf der egen√ľberliegenden Talseite zum Waldgasthaus Breitbrunnen im Langmoos. An verschiedenen Punkten wurde das umfangreiche Arbeitsumfeld des Forstamtes […]

Vortrag Prof. Dr. Thomas Schnabel: Eugen Bolz, Kaholik Staatsmann und Widerstandkämpfer

Staatsmann und Widerstandsk√§mpfer ‚Äď Eugen Bolz wird von den Nationalsozialisten hingerichtet, da ist der Krieg schon l√§ngst verloren. Thomas Schnabel zeichnet beim Geschichts- und Heimatverein einen spannenden Lebenslauf nach. Professor Thomas Schnabel hat beim Geschichts- und Heimatverein einen Vortrag gehalten. Ehrenvorsitzender G√ľnther Rath begr√ľ√üte den “Freund und immer gern gesehenen Referenten” im Ewald-Huth-Saal im M√ľnsterzentrum. […]

Exkursion vom 6.-9.7. an Bergstraße und Odenwald

Geschichte der Bergstra√üe und des Odenwaldes im Blick des GHV Der GHV besuchte vom 06.07 bis 09.07.2017 den Odenwald und die Bergstra√üe. Helga Echle f√ľhrte die Mitglieder bei dieser Exkursion in den hessischen, bayrischen und badischen Odenwald. Die Teilnehmer waren begeistert von dieser vielf√§ltigen Landschaft, die den meisten bisher unbekannt war. Bei ausgezeichneten Stadtf√ľhrungen lernte […]

Tagesexkursion nach Colmar

Die Mitglieder des Geschichts- und Heimatvereins Villingen waren auf Tagestour in Colmar. Zun√§chst besuchten sie das renovierte Mus√©e Unterlinden und dort vor allem den Isenheimer Altar. Der Isenheimer Altar wurde vom Antoniter-Orden, einem Bettelorden, von Isenheim 1512 in Auftrag gegeben. Die Antoniter nahmen die am Antoniusfeuer leidenden Menschen auf und pflegten sie. Im Mittelalter ist […]

Tagesexkursion nach Esslingen und ins Mercedes Benz Museum

Am Vormittag stand die Besichtigung der alten Reichstadt Esslingen auf dem Programm. Esslingen wurde bereits im Jahre 777 urkundlich erw√§hnt, also 40 Jahre vor Villingen. Die Stadt geh√∂rte im Mittelalter zu den ‚Äěreichsten St√§dten‚Äú in Deutschland und war dem Kaiser bzw. K√∂nig direkt unterstellt. Den Reichtum verdanke die Stadt dem Wein und dem Neckar Anfang […]

Jeder 1. Samstag im Monat von 10.30 bis 12.00 Uhr‚Äč

Kanzleigasse 30
78050 Villingen-Schwenningen