Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer pers√∂nlichen Informationen bei der Nutzung unserer Website ist f√ľr uns sehr wichtig. Wir m√∂chten Sie daher an dieser Stelle dar√ľber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website erfassen und f√ľr welche Zwecke diese verwendet werden.

Diese Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr das Internetangebot der Geschichts- & Heimatverein Villingen, welches unter der Domain ghv.gataca-labs.de sowie den verschiedenen Subdomains (‚Äěunsere Website‚Äú) erreichbar ist.

 

Wer ist verantwortlich und wie erreiche ich Sie?

Verantwortlicher

f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Geschichts- & Heimatverein Villingen
Kanzleigasse 30
78050 Villingen-Schwenningen
DE
+49 7721 407 09 99
info@ghv-villingen.de

Worum geht es?

Diese Datenschutzerkl√§rung erf√ľllt die gesetzlichen Anforderungen an die Transparenz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen. Hierzu geh√∂ren beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten beim Besuch einer Website. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen k√∂nnen, z.B. durch Anonymisierung, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die √úbermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage und eines definierten Zwecks.

Gespeicherte personenbezogene Daten werden gel√∂scht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und es keine rechtm√§√üigen Gr√ľnde f√ľr eine weitere Aufbewahrung der Daten gibt. Wir informieren Sie in den einzelnen Verarbeitungsvorg√§ngen √ľber die konkreten Speicherfristen bzw. Kriterien f√ľr die Speicherung. Unabh√§ngig davon, speichern wir Ihre personenbezogenen in Einzelf√§llen zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen und bei Vorliegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Wer bekommt meine Daten?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die wir auf unserer Website verarbeiten nur dann an Dritte weiter, wenn dies f√ľr die Erf√ľllung der Zwecke erforderlich ist und im Einzelfall von der Rechtsgrundlage (z.B. Einwilligung oder Wahrung berechtigter Interessen) erfasst ist. Dar√ľber hinaus geben wir im Einzelfall personenbezogene Daten an Dritte weiter, wenn dies der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient. M√∂gliche Empf√§nger k√∂nnen dann z.B. Strafverfolgungsbeh√∂rden, Rechtsanw√§lte, Wirtschaftspr√ľfer, Gerichte usw. sein.

Soweit wir f√ľr den Betrieb unserer Website Dienstleister einsetzen, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung in unserem Auftrag personenbezogene Daten gem. Art. 28 DSGVO verarbeiten, k√∂nnen diese Empf√§nger Ihrer personenbezogenen Daten sein. N√§here Informationen zum Einsatz von Auftragsverarbeitern sowie von Webdiensten erhalten Sie in der √úbersicht der einzelnen Verarbeitungsvorg√§nge.

Setzen Sie Cookies ein?

Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endger√§ts gesendet und dort gespeichert werden. Alternativ zum Einsatz von Cookies k√∂nnen Informationen auch im lokalen Speicher (local storage) Ihres Browsers gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite k√∂nnen ohne den Einsatz von Cookies bzw. local storage nicht angeboten werden (technisch notwendige Cookies). Andere Cookies erm√∂glichen uns hingegen verschiedene Analysen, sodass wir beispielsweise in der Lage sind, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu √ľbermitteln (nicht notwendige Cookies). Mithilfe von Cookies k√∂nnen wir unter anderem unser Internetangebot f√ľr Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Website nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. L√§nder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte √ľber Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt √ľber Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endger√§t keinen Schaden an. Sie k√∂nnen keine Programme ausf√ľhren und keine Viren enthalten.

√úber die jeweiligen Dienste, f√ľr die wir Cookies einsetzen, informieren wir in den einzelnen Verarbeitungsvorg√§ngen. Ausf√ľhrliche Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie in den Cookie-Einstellungen oder im Consent Manager dieser Website.

Welche Rechte habe ich?

Unter den Voraussetzungen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie als betroffene Person folgende Rechte:

  • Auskunft gem. Art. 15 DSGVO √ľber die zu Ihrer Person gespeicherten Daten in Form von aussagekr√§ftigen Informationen zu den Einzelheiten der Verarbeitung sowie eine Kopie Ihrer Daten;
  • Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO von unrichtigen oder unvollst√§ndigen Daten, die bei uns gespeichert sind;
  • L√∂schung gem. Art. 17 DSGVO der bei uns gespeicherten Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;
  • Einschr√§nkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen und Sie deren L√∂schung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO erhoben haben.
  • Daten√ľbertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, soweit Sie uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bereitgestellt haben und diese durch uns mithilfe automatisierter Verfahren verarbeitet wurden. Sie erhalten Ihre Daten in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format bzw. wir √ľbermitteln die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen, soweit dies technisch machbar ist.
  • Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e, f DSGVO erfolgt und daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Das Recht auf Widerspruch besteht nicht, wenn √ľberwiegende, zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachgewiesen werden oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erfolgt. Soweit das Recht auf Widerspruch bei einzelnen Verarbeitungsvorg√§ngen nicht besteht, ist dies dort angegeben.
  • Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihrer erteilten Einwilligung mit Wirkung f√ľr die Zukunft.
  • Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verst√∂√üt gegen die DSGVO. In der Regel k√∂nnen Sie sich an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Wie werden meine Daten im Einzelnen verarbeitet?

Nachfolgend informieren wir Sie √ľber die einzelnen Verarbeitungsvorg√§nge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage, die Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten und die jeweilige Speicherdauer. Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall, einschlie√ülich Profiling findet nicht statt.

Bereitstellung der Website

Art und Umfang der Verarbeitung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server √ľbermittelt. Die folgenden Informationen werden tempor√§r in einem sog. Logfile gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

[Unsere Website wird nicht von uns selbst gehostet, sondern bei einem Dienstleister, der f√ľr den Zweck der die zuvor genannten Daten in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO verarbeitet.]

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres √ľberwiegenden berechtigten Interesses zur Anzeige unserer Website und Gew√§hrleistung der Sicherheit und Stabilit√§t auf Grundlage des Art. 6 Abs. lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten und die Speicherung in Logfiles ist f√ľr den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung besteht aufgrund der Ausnahme nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO nicht. Soweit die weitergehende Speicherung der Logfiles gesetzlich vorgeschrieben ist, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten, allerdings ist der Aufruf unserer Website ohne Bereitstellung der Daten technisch nicht m√∂glich.

Speicherdauer

Die vorgenannten Daten werden f√ľr die Dauer der Anzeige der Website [sowie aus technischen Gr√ľnden dar√ľber hinaus f√ľr maximal [7 Tage]] gespeichert.

 

Kontaktformular

Art und Umfang der Verarbeitung

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen an, √ľber ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Die Informationen, die √ľber Pflichtfelder erhoben werden, sind erforderlich um die Anfrage bearbeiten zu k√∂nnen. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie freiwillig zus√§tzliche Informationen bereitstellen, die aus Ihrer Sicht f√ľr die Bearbeitung der Kontaktanfrage notwendig sind.

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch Nutzung unseres Kontaktformulars erfolgt zum Zweck der Kommunikation und Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit sich Ihre Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverh√§ltnis mit uns bezieht, erfolgt die Verarbeitung zum Zweck der Vertragserf√ľllung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage ohne die Bereitstellung der Informationen der Pflichtfelder nicht m√∂glich. Soweit Sie diese Daten nicht bereitstellen m√∂chten, kontaktieren Sie uns bitte mit anderen Mitteln.

Speicherdauer

Soweit Sie das Kontaktformular auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden, speichern wir die erhobenen Daten jeder Anfrage f√ľr die Dauer von drei Jahren, beginnend mit der Erledigung Ihrer Anfrage oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.

[Sollten Sie das Kontaktformular im Rahmen einer vertraglichen Beziehung nutzen, speichern wir die erhobenen Daten jeder Anfrage f√ľr die Dauer von [drei Jahren] ab Ende des Vertragsverh√§ltnisses.]

Plugins und Tools

Google reCAPTCHA
Wir nutzen ‚ÄěGoogle reCAPTCHA‚Äú (im Folgenden ‚ÄěreCAPTCHA‚Äú) auf dieser Website. Anbieter ist die Google
Ireland Limited (‚ÄěGoogle‚Äú), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Mit reCAPTCHA soll √ľberpr√ľft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem
Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu
analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese
Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet
reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der
Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an
Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf
hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher
automatisierter Aussp√§hung und vor SPAM zu sch√ľtzen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt
wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1
TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im
Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist
jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und
den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links:
https://policies.google.com/privacy?hl=de und
https://policies.google.com/terms?hl=de.
Das Unternehmen verf√ľgt √ľber eine Zertifizierung nach dem ‚ÄěEU-US Data Privacy Framework‚Äú (DPF). Der
DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung
europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach
dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere
Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link:
https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?
contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Jeder 1. Samstag im Monat von 10.30 bis 12.00 Uhr‚Äč

Kanzleigasse 30
78050 Villingen-Schwenningen