Das Jahrbuch des Geschichts- und Heimatvereines "Villingen im Wandel der Zeit" erscheint seit 1973 jährlich Anfang Dezember und ist mit seinen inzwischen regelmäßig mehr als 100 Seiten für Mitglieder und Geschichtsinteressierte ein wichtige Lektüre - eine Fundgrube - geworden.

 

Unsere Mitglieder erhalten das Jahrbuch "Villingen im Wander der Zeit" als Treueprämie gratis ins Haus gebracht.


Die früheren Bucher können zum Preis von 2 € in der Geschäftsstelle in der Kanzleigasse käuflich erworben werden.

 

Die Geschäftsstelle ist am ersten Samstag im Monat von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet.

 

Der Preis des aktuellen Jahresheftes beträgt 15 €.

Bestandsliste der noch erhältlichen Jahreshefte:

1977

1978/79

1986/87

1988/89

1990/91

1991/92

1992/93

 

1993/94

1995/96

1996/97

1997/98

1999/2000
2001

2002

2004
2005

2006

2007

2008

2009

2011

2012

2014
2015

2016

2017

2018

 

 


Bei dem Jahrbuch 1990/91 handelt es sich um das Buch "Das Leben im alten Villingen — Alte Ratsprotokolle erzählen. 1830— 1930“, bearbeitet von Dr. Ulrich Rodenwaldt. 370 Seiten Villinger Stadtgeschichte für 8 €

 

Das Sonderheft zum Stadtjubiläum 1999 wird für 2 € abgegeben.

 

Sonstige Veröffentlichungen:

 

Das Buch "Große und kleine Gotteshäuser" von Altdekan Kurt Müller zum Preis von

5 €, sowie der Wanderführer zum Geschichts- und Naturlehrpfad zum Sonderpreis von 2 € erhalten Sie ebenfalls bei uns.

 

Sonderdruck 2020 „Benediktiner in Villingen“
In diesem reich bebilderten Band, sind alle Aufsätze, die bisher zu diesem für Villingen besonders interessanten Thema erschienen sind, zusammengefasst und um weiteres Material ergänzt.

Dieser Band erscheint im Juli 2020 zusätzlich zum GHV-Jahrbuch und wird als zusätzliche Jahresgabe an die Mitglieder in der Geschäftsstelle zu den bekannten Öffnungszeiten herausgegeben.

 

Weitere Expemplare können für 15 € ebenfalls in der Geschäftsstelle des GHV, bei der Touristinfo und im örtlichen Buchhandel erworben werden.